06.04.01 15:40 Uhr
 39
 

Porsche: Verzögerte Auslieferung der Keramikbremse

Bei der seit Herbst angebotenen Keramikbremse gibt es Probleme in der Fertigung. Diese sollen aber inzwischen laut der 'ams' behoben sein. Mit der Auslieferung könne begonnen werden.

Bei der Keramikbremse gab es Probleme mit der Standfestigkeit, obwohl die als verschleißarm geltende Bremse eine Laufleistung von 300.000 km hat. Dieses Problem ist bei forcierter Fahrweise aufgetreten.

Diejenigen Kunden, bei denen der Porsche Turbo mit Graugussbremsen ausgeliefert wurde, können auf eine Keramikbremse nachrüsten lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Porsche, Auslieferung, Keramik
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien plant Verbrennungsmotorenverbot ab dem Jahr 2040
Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?