06.04.01 15:24 Uhr
 14.931
 

Big Brother Skandal - Spanische Containershow muss unterbrochen werden

Madrid: Nach den heftigen Protesten der letzten Tage war der Teilnehmer Carlos Navarro vergangene Nacht aus dem Haus geflogen. - Shortnews hatte ausführlich berichtet -

Jetzt kommt es noch schlimmer, Sieben Frauenschutzorganisationen erstatteten Strafanzeige gegen den ehemaligen Big Brother Bewohner wegen Körperverletzung und Bedrohung.

Die Anzeige gegen Carlos trifft die Verantwortlichen der Show besonders hart, ordnet der Richter die Zeugenaussagen der restlichen Bewohner an, muss die spanische Ausgabe von Big Brother unterbrochen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Skandal, Big Brother, Container
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?