06.04.01 14:33 Uhr
 53
 

Test: Wie leicht ist es in die Rechner der US-Regierung zu kommen?

Nach den letzten Tests ist zu sehen, das es sehr viele Sicherheitslücken, in fast allen Rechnern der US-Regierung gibt. Zum Beispiel in den Rechnern des Verteidigungsministeriums und den Rechnern des Finanzministeriums.

Diese Sicherheitslücken seien eine Gefahr, sagte ein Sprecher. Alleine, wenn man die Hackerangriffe betrachtet, die alle geglückt sind.

Hacker hätten und könnten sehr leicht Zugriff auf die Militär-Strategien haben, oder auch Kontrolle über verschiedene Waffen übernehmen.


WebReporter: cyberexxflixx
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Regierung, Test, Regie, Rechner
Quelle: www.newsbyte.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Steht der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern auf der Kippe?
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?