06.04.01 12:22 Uhr
 357
 

Hacker stiehlt 46.000 Kunden-Daten

Am Mittwoch war das US-Hosting-Unternehmen Addr.com Ziel eines Hacker-Angriffs.
Der Hacker entwendete 46.000 Kunden-Daten und Kreditkarten-Nummern die er dann an einen Journalisten des Online-Magazins 'MSNBC' schickte.

Die Kunden des Unternehmens sollen sich jetzt mit ihren Kreditkarten-Firmen in Verbindung setzen, da offenbar mehrere Kreditkarten-Nummern von der Hacker-Szene bereits genutzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hacker, Daten, Kunde
Quelle: de.internet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.
Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?