06.04.01 12:09 Uhr
 23
 

O’Neil im Schleudergang: 39 Punkte und ein böses Foul sprechen für sich

Mit 100:88 gewannen die Los Angeles Lakers gegen die Chicago Bulls und Shaquille O’Neil überzeugte mit 39 Punkten, einer 56 Prozent Trefferquote und einem gemeinen Foul im dritten Viertel gegen Jake Voskuhl, als er ihn zu Boden streckte.

Kobe Bryant spielt wegen einem verletzten Fuß immer noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Punkt, Foul
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi
Fußball: Lionel Messis Trikotgeste wird bereits als ikonografisch gefeiert
Stabhochsprung: Weltmeister Shawn Barber outet sich als homosexuell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi
Düsseldorf: AfD sagt Kundgebung am 1. Mai aus Rücksicht auf Polizei ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?