06.04.01 09:26 Uhr
 1
 

Odeon: Finanzvorstand Pres legt sein Amt nieder

Vorstandssprecher und Finanzvorstand der Odeon Film AG Dr. Andreas Pres hat den Aufsichtsrat aufgrund des Ausstiegs der TV- und Kinofilmproduktiongesellschaft aus dem Internet-Geschäft gebeten, aus dem Unternehmen ausscheiden zu können.

Dem Wunsch wurde mit Wirkung zum 30. April 2001 entsprochen, so Odeon Film. Der Aufsichtsrat bedauert das Ausscheiden von Dr. Pres, der mit einer konsequenten Ausrichtung auf Profitabilität für die Odeon Film die Basis für das Erreichen der Gewinnschwelle und damit eine solide Ausgangsbasis für die Konzentration der Gesellschaft auf ihre Kernkompetenzen TV- und Kinofilmproduktion geschaffen hat.

Anläßlich des Jahresabschlusses 2000 konnte die Odeon Film AG bereits ihre positive Entwicklung mit weit über den Erwartungen liegenden Ergebnissen bei einer Gesamtleistung von über Euro 51,8 Mio. (DM101,3 Mio.) belegen. In den kommenden Wochen wird der Aufsichtsrat über eine Nachfolgeregelung entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Finanz, Amt
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden
NRW: Möglicher Komplize des Terrorverdächtigen von Wien gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?