06.04.01 09:26 Uhr
 14
 

Polizei verfolgte 20-Jährigen - drei Schwerverletzte

Nachdem er sich einer Verkehrskontrolle entziehen wollte, kam es in Sachsen zu einer wilden Verfolgungsjagd.

Ein zwanzigjähriger Mann raste durch die Kontrolle und fuhr mit hoher Geschwindigkeit weiter. Bei der anschließenden Verfolgung verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Es stürzte eine Böschung hinunter und überschlug sich.

Hierbei verletzten sich der junge Mann und die zwei Begleiterinnen schwer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Schwerverletzte, Schwerverletzt
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IS bekennt sich zu Attentat in London
Vermisste Studentin in Regensburg: Leichenspürhund schlägt an
Mönchengladbach: Eine Festnahme nach Brand in Asylbewerberheim



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Bachelor: Arme Finalistin
Bundesregierung überdenkt Waffenlieferungen an die Türkei
Saarland: Lobbycontrol wirft AfD "intransparente Wahlwerbungsfinanzierung" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?