06.04.01 08:10 Uhr
 3
 

Arnd Schmitt - eine Fechtkarriere geht zu Ende

Der zweifache Olympiasieger im Degenfechten, Arnd Schmitt, beendet seine Karriere. Er will sich jetzt nur noch seinem Beruf, Zahnarzt, widmen.

Auf der Planche wird er am 20./21. April
ein letztes Mal zu sehen sein.
Beim Weltcup-Turnier in Heidenheim, wo auch seine sportliche Laufbahn begann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ende, Fecht
Quelle: www.sat1nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachbauten von originalen Spielhallenautomaten in Mini-Formaten angekündigt
ARD-Journalistin Anja Reschke: "Ich bin nicht die unkritische Flüchtlings-Ursel"
US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?