06.04.01 07:52 Uhr
 56
 

Tödlicher Bootsunfall - Ursache ungeklärt

Benalmádena: Ein 64jähriger englischer Resident aus Benalmádena ist am vergangenen Samstag bei einem Bootsunfall vor der Küste von Benalmádena ums Leben gekommen.

Der Mann war mit seinem Segelboot unterwegs, als dieses plötzlich von einer Jacht gerammt wurde.

Bei dem Aufprall fiel der Mann ins Wasser und geriet unter die Schiffsschraube. Über die Gründe für den Zusammenstoß der Boote ist noch nichts bekannt.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ursache
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt
Tirol: 65-Jähriger verhinderte Bus-Absturz durch Vollbremsung
KLM-Passagierflugzeug verliert über Japan ein Rumpfverkleidungsstück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert
In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?