06.04.01 07:17 Uhr
 426
 

Chaos in Mexico - Bürger wissen nicht wie spät es ist

Bereits 1996 hat sich Mexico verpflichtet, sich Schritt für Schritt an die Uhrzeit in den USA anzupassen. Das galt auch für die Sommerzeit. Doch in diesem Jahr ist noch Nichts geklärt.

Die Computer haben sich bereits am 01.04 auf die Sommerzeit eingestellt, doch die Behörden wissen nicht für welche Teile des Landes eigentlich die Sommerzeit nun gilt. 75% der Bürger sind gegen die neue Regelung.

Eine Gerichtsverhandlung soll Klarheit bringen, ob die Behörden einfach für das ganze Land die Umstellung beschliessen dürfen. In der Zwischenzeit sind alle Flüge von und nach Mexico zeitlich ungewiss. Die Börsen haben die richtige Zeit.


WebReporter: neothehacker2k
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mexiko, Bürger, Chaos
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?