06.04.01 07:13 Uhr
 8.545
 

Formel 1: Hammerwerfer trifft Michael Schumacher

Bei den gestrigen Testfahrten besuchte Nicola Vizzoni, der Silber-Medaillengewinner im Hammerwerfen von Sydney, die Ferrari-Crew.

Nicola Vizzoni hatte den Wunsch geäußert, einmal Michael Schumacher beim Fahren zuzusehen und mal mit ihm zu reden.

Dazu kam es dann am Donnerstagmorgen. Schumacher nahm sich in einer Testpause paar Minuten Zeit für Vizzoni. Der Hammerwerfer war sichtlich aufgeregt und freute sich.


WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Michael Schumacher, Hammerwerfer
Quelle: www.f1racing.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?