06.04.01 01:15 Uhr
 11
 

Paul Schockemöhle's Gestüt in Flammen

Gestern Abend kam es auf dem Gestüt von Paul Schockemöhle zu einem schweren Brand. Dabei brannte ein Strohlager bis auf die Grundmauern nieder. Hier waren 12000 Strohballen untergebracht.

Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen schon hoch in den Himmel. Große Gefahr bestand für 200 Pferde, die sich in den Nebengebäuden befanden.

Dank des Einsatzes von über 200 Helfern konnten die Ställe und Tiere gerettet werden. Der Schaden wird auf ca. 500000DM geschätzt. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Man schließt auch Brandstiftung nicht aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schock, Flamme
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?