05.04.01 23:12 Uhr
 18
 

Etwas Alkohol senkt das Diabetes-Risiko

Nach einer neuen amerikanischen Studie kann man das Diabetes-Risiko senken, in dem man bis zu 120 Gramm Alkohol in der Woche zu sich nimmt.

Die Tester, die den Alkohol in den
genau vorgeschriebenen Mengen tranken, hatten sogar ein noch geringeres Risiko als Nichtraucher.

Bei der Studie wurden 8663 Männer
zwischen 30 und 79 Jahren untersucht.


WebReporter: kleinenase
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Alkohol, Risiko, Diabetes
Quelle: www.wortundbild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?