05.04.01 23:04 Uhr
 31
 

Besoffener Arbeiter erhält 85000$ für Frostbeulen

Das oberste Gericht in Milwaukee hat einem betrunkenen Arbeiter, der bei Erfrierungen an den Händen 5 Finger verlor, ein finanzielles Schmerzensgeld von 85000 Dollar zugesprochen.

Der Teilhaber einer Laborfirma William E. Larsen hatte sich auf einer dienstlichen Reise in einer Bar betrunken, um dann bei Temperaturen unter Null Grad ohnmächtig vor dem Schloß seines Wohnwagens zu kapitulieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Arbeit, Arbeiter, Frost
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?