05.04.01 23:04 Uhr
 31
 

Besoffener Arbeiter erhält 85000$ für Frostbeulen

Das oberste Gericht in Milwaukee hat einem betrunkenen Arbeiter, der bei Erfrierungen an den Händen 5 Finger verlor, ein finanzielles Schmerzensgeld von 85000 Dollar zugesprochen.

Der Teilhaber einer Laborfirma William E. Larsen hatte sich auf einer dienstlichen Reise in einer Bar betrunken, um dann bei Temperaturen unter Null Grad ohnmächtig vor dem Schloß seines Wohnwagens zu kapitulieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Arbeit, Arbeiter, Frost
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Araber versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?