05.04.01 23:20 Uhr
 52
 

Kreta-Schau "Im Labyrinth des Minos" wird nicht verlängert

Trotz riesigem Publikumserfolg der Karlsruher Kreta-Schau (es wird der 100.000. Besucher erwartet!)kann sie wegen der wertvollen und einzigartigen Stücke nicht verlängert werden.

Diese Austellung ist außerhalb Griechenlands die größte ihrer Art und widmet sich der Kultur des frühen Kreta, vom Beginn des dritten Jahrtausend bis 1000 vor Christus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schau
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwarzenberg: Vierjähriges Mädchen gerät bei Tauziehspiel unter LKW und stirbt
Stiftung Warentest: Die günstigste Sonnencreme schneidet am besten ab
Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?