05.04.01 23:20 Uhr
 52
 

Kreta-Schau "Im Labyrinth des Minos" wird nicht verlängert

Trotz riesigem Publikumserfolg der Karlsruher Kreta-Schau (es wird der 100.000. Besucher erwartet!)kann sie wegen der wertvollen und einzigartigen Stücke nicht verlängert werden.

Diese Austellung ist außerhalb Griechenlands die größte ihrer Art und widmet sich der Kultur des frühen Kreta, vom Beginn des dritten Jahrtausend bis 1000 vor Christus.


WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schau
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?