05.04.01 22:55 Uhr
 1
 

Agilent schraubt Erwartungen zurück

Der amerikanische Technologiekonzern Agilent Technologies gab heute bekannt, die Gehälter seiner Angestellten temporär um 10 Prozent zu kürzen. Zudem schraubte das Unternehmen seine Umsatzerwartungen zurück.

Agilent hatte erst im Februar die Gewinnerwartungen nach unten revidiert und musste nun eingestehen, dass das Geschäft noch schlechter laufe als erwartet. Weiter könne man keine ernsthafte Prognose für das laufende Jahr abgeben, so Agilent in einer Stellungnahme. Im laufenden Fiskalquartal sieht das Unternehmen die Umsätze unter der Marke von 2,9 Milliarden Dollar.

Zuletzt wurde Agilent bei 30,55 Dollar gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?