05.04.01 22:08 Uhr
 123
 

Er klaute die Kreditkartendaten von Gates, und schickte ihm Viagra

Schon mit 17 Jahren wies der Computerhacker Raphael Gray, Microsoft auf schwere Software-Fehler hin, doch keiner glaubte ihm.

Später nutzte der 19-jährige Gray die Sicherheitslöcher, und stahl 23.000 Kreditkarteninformationen darunter auch die von Bill Gates. Mit diesen Daten von Gates schickte der Hacker ihm einen ganzen Karton Viagra.

Nach zwei Jahren Harter Arbeit des FBI's kamen sie auf seine Spur, und verhafteten ihn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kredit, Viagra, Kreditkarte
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen
Frankfurt am Main: Keime auf Intensivstation - Zwei Patienten tot
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?