05.04.01 21:48 Uhr
 27
 

"Ralf besser als Montoya", sagt Michael

Michael Schumacher wurde beim Grand Prix von Brasilien von Montoya überholt. Nun spricht Schumi davon, dass ein gutes Überholmanöver nicht reicht, ein guter Fahrer zu sein. Fisichella, Wurz oder auch Ralf können mit Montoya mithalten.

Michael Schumacher meint, BMW-Williams ist die dritte Kraft im Formel1-Zirkus. Ralf und Montoya hätten David Coulthard sicher keine Punkte überlassen, wären sie nicht ausgeschieden. Schumacher hofft, das dritte Mal in Folge in Imola zu gewinnen.

Noch will sich Michael nicht dazu äußern, ob Coulthard sein ärgster Konkurrent wird. Es sei noch zu früh, so der Weltmeister.


ANZEIGE  
WebReporter: A.C.K.2001
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?