05.04.01 20:28 Uhr
 131
 

Chorprobe in Ludwigshafen: Erst kamen die Kinder, dann die Polizei

Reichlich turbulent ging es bei der Generalprobe eines Chores in Ludwigshafen zu. Ein paar Kinder waren von den männlichen Gesangseinlagen begeistert und versammelten sich vor dem Fenster des Proberaums.

Erst sangen sie total schräg mit und dann begannen sie auch noch völlig außer Takt an die Fensterscheiben zu klopfen. Die genervten Sänger versuchten mehrfach die Kinder zu vertreiben, aber es gelang ihnen nicht. Die Situation eskalierte schließlich.

Ein Rentner ohrfeigte zwei Kinder, woraufhin ein Zeuge die Polizei hinzurief. Die Beamten ermahnten die großen und kleinen Sänger. Eine Strafe wird es für den Rentner nicht geben, denn die Eltern verzichteten auf eine Anzeige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Ludwigshafen
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Berlin: Tierpark bekommt zwei neue Pandas aus China
Australien: Dreibeiniges Mädchen wurde operiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?