05.04.01 17:46 Uhr
 219
 

Jugendlicher zum Preis von einem Chicken Wing Snack erschossen

In New York wurde ein jugendlicher Immigrant zum Preis eines Chicken Wing Snacks getötet. Eine Gang bestellte im Fastfood Restaurant, in dem er arbeitete, was zu essen. Sie wollten nicht zahlen und erschossen den Jugendlichen.

3 Gangmitglieder wurden mit diesem Mord in Verbindung gebracht und eingesperrt. Die Polizei fahndet noch nach einem vierten Täter.

Der Jugendliche arbeitete eine 72 Stundenwoche in einem Fast-Food-Restaurant. Der Besitzer zieht es nun in Erwägung, das Restaurant zu schließen.