05.04.01 17:05 Uhr
 6
 

Handspring: Möglicher Softwarewechsel ?

Die Präsidentin von Handspring möchte sich die Optionen für einen Softwarewechsel offen lassen. Bislang setzt die Nummer 2 bei den Taschencomputern (PDAs) auf das Betriebssystem des Marktführers Palm.

Da man unterschiedliche Funktionalitäten des Betriebssystems für verbesserungsfähig hält, möchte sich Handspring nach möglichen Alternativen umschauen. Als diese würden die Betriebssysteme Linux oder Windows CE in Frage kommen. Bei Windows CE handelt es sich um eine minimierte Lösung von der PC-Version von Windows, die für mobile Geräte einsetzbar ist.

Trotzdem betonte die Präsidentin Dubinsky, dass man bislang mit Palm OS gut zurechtkam und zufrieden damit sei. Vor kurzem stellte Handspring in Japan auch seinen Visor vor, der dort für einen Preis von umgerechnet 359 USD verkauft werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Software
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?