05.04.01 16:34 Uhr
 0
 

Alcoa: Gewinn steigt um 16%

Der weltweit größte Produzent von Aluminium erwartet im ersten Quartal eine Steigerung des Nettogewinns um 16 Prozent. Dies gab heute das Unternehmen bekannt.

Dies ist auf weitere Kosteneinsparungen und gute Akquisitionen zurückzuführen, die eine rückläufige Nachfrage, geringere Metallpreise und gestiegene Energiekosten ausgleichen konnten. Es wurden 124 Mio. Dollar im Zuge eines Kostensenkungs-Planes über 1 Mrd. Dollar, der für die nächsten drei Jahre angesetzt wurde, eingespart.

Alcoa macht einen Gewinn von 404 Mio. Dollar, nach einem Vorjahresergebnis von 347 Dollar. Der Gewinn je Aktie fällt von 47 auf 46 Cents, weil die Aktienzahl durch Ausgabe neuer Aktien anstieg. Analysten hatten einen Gewinn von 40 bis 50 Cents prognostiziert, wobei sie die Probleme der Aluminium-Industrie berücksichtigt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?