05.04.01 14:40 Uhr
 30
 

Teams der Formel 1 fordern Auflockerung des Testverbots

Erst wollten alle, dass die Testfahrten eingeschränkt werden aber nun haben die Teams erkannt, dass dies schadet. Vor allem die kleinen Teams haben dadurch einen Nachteil. Die kleinen Teams erhoffen sich nicht so weit in Rückstand zu geraten.

Die großen Teams können dank ihrem Budget testen soviel sie wollen. Die Teams ziehen dieses Mal alle an einem Strang. Die Topteams argumentieren damit, dass sie mehr Zeit zum Testen neuer Komponenten benötigen und daher auch im November testen wollen.

Die kleinen Teams sind dennoch dafür, obwohl sie dadurch auch nicht recht viel mehr Tage testen könnten. Die fehlenden Testkilometer ersetzen die Teams an teuren Prüfständen und Windkanalversuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?