05.04.01 14:31 Uhr
 32
 

Europa bald wieder mit eigener "NBA"

Laut Basketball-Weltverband FIBA wird es ab Saison 2002 wieder eine einzige geschlossene Europa-Liga geben, dies wurde in Bad Kreuznach beschlossen. Die Top-Klubs der jetzigen 'SuproLeague' und der 'Euroleague' werden dann einen Champion ausspielen.

FIBA und ULEB (unabhängige Klubvereinigung) einigten sich somit wieder auf das alte System, die neue Liga wird auch 'Euroleague' heißen und gewissermaßen das Pendant zur amerikanischen NBA darstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: enforcer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Europa, NBA
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?