05.04.01 14:24 Uhr
 12
 

Die Kanaren werden Regenerations-Zentrum für russische Astronauten

Die russischen Astronauten werden sich künftig auf den Kanarischen Inseln von den Folgen der Weltraumflüge erholen.

Die entsprechende Vereinbarung, die Ende letzten Jahres vom kanarischen Tourismusminister Juan Carlos Becerra in Moskau unterzeichnet wurde, soll in Kürze in die Tat umgesetzt werden.

Das letzte Hindernis wurde letzte Woche beseitigt, nachdem der russische Rehabilitations-Spezialist Alexander Romanov die medizinischen Einrichtungen auf dem Archipel „inspiziert' hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Regen, Astronaut, Zentrum, Kanaren
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Würzburg: Mann ruft bei Polizei-Notruf an, weil er bei Monopoly verliert
Donald Trumps Ex-Pressesprecher klaute Mitarbeitern ihren Mini-Gefrierschrank
China: Autodieb überrascht Besitzer beim Sex in Wagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?