05.04.01 13:54 Uhr
 10
 

Wirtschaftskammer: 20% der Mitarbeiter werden entlassen

In den Wirtschaftskammern in Österreich werden bis zum Jahr 2004 20% der Mitarbeiter gekündigt. Die Zahl der Angestellten wird dann von 5200 auf 4250 sinken.

Dies ist wohl notwendig, da die Wirtschaftskammer etwa 855 Millionen Schilling einsparen muss. Warum ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Mitarbeiter
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
Siebziger Jahre: VW kooperierte mit brasilianischer Militärdiktatur
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann stirbt nach Sturz aus brennendem Hochhaus
Elsteraue: Vermieterin will Mieter mit Tonnen Bauschutt vor der Tür herausekeln
Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?