05.04.01 13:45 Uhr
 40
 

FIA verhindert keine Konkurrenz-Rennserie zur Formel 1

Fia Präsident Max Mosley hat erklärt, dass die Motorsportweltbehörde keine Konkurrenzserie verhindern kann. Außerdem glaubt er, dass man fast keine Mittel hat es zu verhindern.

'Wenn sie ihre Serie wirklich starten, vorausgesetzt ihre Autos sind sicher, würden wir sie wie jede andere Rennserie behandeln. Es gäbe keinen Grund es zu stoppen'. Mosley glaubt aber weiter, dass dies schon sehr schnell sein wird.

Aber er glaubt, dass sich erst was ändert, wenn das Concorde-Abkommen endet im Jahr 2007. Er weigert sich aber dort hineingezogen zu werden.


WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Konkurrenz, FIA
Quelle: www.f1-plus.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?