05.04.01 13:39 Uhr
 18
 

Paris: Krieg den Hundehaufen

Der neuste Plan der neuen rot-grünen Regierungskoalition in Paris gilt dem Hundekot. Paris hat 200 000 gemeldete Hunde, die jeden Tag vier Tonnen Kot ausscheiden. Die Hundehalter sollen selbst für die Entsorgung aufkommen.

Zusätzlich sollen Spezialmotorräder den Hundekot sammeln, das wird Paris pro Jahr 9 Millionen Mark kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Krieg, Paris
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?