05.04.01 10:34 Uhr
 1.655
 

Rätsel um 9000 Jahre alte Spiegel ist gelöst

9.000 Jahre ist es her, dass Bewohner der neolithischen Siedlung Chatal Hüyük in Anatolien Spiegel herstellten.
Wissenschaftler standen vor einem Rätsel, da sie es sich nicht vorstellen konnten, ohne technische Kenntnisse einen Spiegel herzustellen.

Ein Archäologe bewies jetzt allerdings das Gegenteil. Er fand heraus, dass die Bewohner von Chatal Hüyük in ihrer Nähe Schleif- und Poliermittel aus dem Taurusgebirge und diversen Vulkanen besorgen konnten.

Die restlichen Materialien (Ton, Flussmergel und Gras) gab es ebenfalls in der Nähe. Mit diesen Hilfsmitteln konnten sie relativ einfach Spiegel erstellen.
Die Spiegel wurden vor 9.000 Jahren möglicherweise als Beleuchtung, zum Schminken oder für Zeremonien verwendet.


WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rätsel, Spiegel
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"
Botox-Gesicht von Priscilla Presley schockiert: "Wie etwas aus einem Horrorfilm"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?