05.04.01 10:13 Uhr
 14
 

Südkorea will Frieden in Südamerika

Die Regierung in Südkorea hat Rund 450 Millionen Mark nach Kolumbien Überwiesen
Nach Angaben soll das Geld dafür eingesetzt werden den Friedensprozess in dem Land nach vorne zu treiben.

Der Aussenminister von Kolumbien ist sehr froh über die Finanzspritze. Das zeige, dass der Welt die Lage in dem Land nicht egal ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tore
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Südkorea, Frieden, Friede, Südamerika
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?