05.04.01 09:36 Uhr
 0
 

MediGene erhält Vermarktungsrechte an Leuprogel

Das biopharmazeutische Unternehmen MediGene AG gab heute den Abschluß eines Vertrages mit der Atrix Laboratories Inc. bekannt, einem US-Pharmaunternehmen, das sich auf 'Drug Delivery'-Systeme spezialisiert hat. Dabei erhält MediGene die exklusiven europäischen Vermarktungsrechte für drei unterschiedliche Dosierungen des Produkts Leuprogel(TM), einem Medikament zur Behandlung von Prostatakrebs im fortgeschrittenen Stadium.

Die klinischen Studien für das Leuprogel(TM)-Produkt mit einer 'Einmonatsdosierung' sind bereits erfolgreich mit sehr guten Ergebnissen abgeschlossen worden. Der Zulassungsantrag (NDA) ist beider FDA eingereicht worden.

Der Vertrag sieht vor, dass MediGene alle Ressourcen zur Verfügungstellt, die für die Marktzulassung in Europa erforderlich sind. Der Vertrag gestattet MediGene, Leuprogel(TM) auch für weitere Indikationen zu entwickeln und zu vermarkten. Atrix erhält Lizenzgebühren und Zahlungen beim Erreichen bestimmter klinischer, zulassungs- und umsatzbedingter Meilensteine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vermarktung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wahlauszählung: Hillary Clinton liegt nun sogar 2,7 Millionen Stimmen vorne
In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?