05.04.01 07:51 Uhr
 241
 

Menschen und Würmer entwickeln sich identisch

Ein Wurm mit Namen C. elegans ist wohl das am genauesten erforschte Tier auf der Erde. Deshalb kann man von ihm auf die Entwicklung des Menschen, also der Wirbeltiere schliesen.


3 Lagen bestimmen die Embryonen fast aller Tiere: Ektoderm, Mesoderm und Endoderm. Herz und Muskeln entstehen aus dem Mesoderm, innere Organe entwickeln sich aus dem Endoderm. Bei Würmern entwickeln sich keine Zelllagen, sie haben einzelne Zellen.

Das Embryo des C. elgans beinhaltet ganze 4 Zellen, jede dieser Zellen produziert die Organe des Endoderms oder des Mesoderms. Welche Zelle was entwickelt, 'entscheidet' ein Gen, welches identisch mit der frühen Entwicklung von Wirbeltieren ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: badben
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Wurm
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

106 Jahre alter Obstkuchen in der Antarktis entdeckt
Antarktis: Forscher finden 91 bisher unentdeckte Vulkane unter dem Eis
11,9 Lichtjahre - Wissenschaftler entdecken vier neue Exoplaneten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?