05.04.01 01:26 Uhr
 50
 

Zweiradfahrer und das Finanzamt

Vom ACE (Autoclub Europa, Stuttgart)wurde nochmals darauf hingewiesen, dass auch Zweiradfahrer, zum Beispiel Dienstfahrten mit dem Mofa- oder Mopped als Werbungskosten abgesetzt werden können.

Als Mindestdistanz zum Einsatzort werden 30 Kilometer angesetzt. Auch Dienstreisen und Außendienst fallen unter diese Vorgabe.

Eine weitere Möglichkeit besteht, sich für Mofa oder Mopped 0,15 DM und für Motorroller 0,25 DM pro Kilometer direkt steuerfrei vom Arbeitgeber erstatten zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Finanz, Finanzamt, Zweirad
Quelle: www.motorradonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht
CDU beschließt gegen Merkel-Kritik Abkehr von doppelter Staatsbürgerschaft
Aggressive Linksextreme machen Diskussion zu NRW Wahl unmöglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?