04.04.01 23:12 Uhr
 50
 

Fahrwerk tötete blinde Passagiere

Zwei Menschen starben heute bei dem Versuch als blinde Passagiere in die USA zu gelangen.

Die beiden hatten sogar an Sauerstofflaschen gedacht, als sie in den Fahrwerkschacht der Maschine kletterten. Beim Start wurden beide vom einfahrenden Fahrwerk zu Tode gequetscht.

Schon kurz nach dem Start meldete der Pilot Fahrwerksprobleme und kehrte um. Auf dem Flughafen fand man dann die beiden Leichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Passagier, blind
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien
Dänemark: Bei gefundenem Torso handelt es sich um verschollene Journalistin
Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenkassen steigern Überschuss massiv
"Mafiapraktiken": US-Energiekonzern verklagt Greenpeace auf 300 Millionen Dollar
Rechtes Newsportal "Breitbart" attackiert nun plötzlich Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?