04.04.01 22:57 Uhr
 21
 

NASA muß Finanzlücke für Raumstation (ISS) ausgleichen

Für die Raumstation (ISS) sind Kürzungen angesagt. Chef der Raumfahrtbehörde Daniel Goldin hat angekündigt, dass die Mannschaftsstärke oder Streichungen von wissenschaftlichen Projekten davon betroffen sein werden.

Das ganze ist aufgrund eines Finanzierungslochs von 4 Millarden Dollar geschehen.
Die Gelder für ein Antriebsmodul, ein Besatzungsquartier und einen Notfalljet werden jetzt anders eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jfhasn
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Finanz, ISS, Raumstation, Finanzlücke
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an
Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken