04.04.01 21:31 Uhr
 78
 

'Was soll ich mit Ballett'? - Nun ist es verboten

Man solle die Kultur im Lande pflegen, so der turkmenische Präsident Saparmurad Nijasow.
Deshalb verbietet er die westliche Musik und auch deren Tanz.
Er verstehe das Ballett nicht und wisse nichts damit anzufangen.

Also löste er kurzer Hand das Opern- und Ballett-Theater in Aschchabad, der Hauptstadt Turkmenistans, auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tenchy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Ballett
Quelle: www.morgennews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?