04.04.01 19:47 Uhr
 107
 

Riesen Wirbel um Spiegel-TV Sendung - Polizei Schuld?

Es geht um eine Sendung, die bereits vor einiger Zeit bei Sat1 gezeigt wurde.
Ein Kamerateam von Spiegel-TV begleitete Beamte der Mordkommision in Köln.

Die Kameras zeigten dabei eine unbedeckte nackte Leiche und auch das Gesicht der geistig behinderten Täterin. Dies alles mit Genehmigung der Behörden.

Die Angehörigen klagen jetzt sowohl gegen Polizei als auch gegen die Staatsanwaltschaft, welche dem Kamerateam die Erlaubnis erteilt haben solle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, TV, Schuld, Sendung, Riese, Wirbel, Spiegel
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken
Südafrika: Kannibale stellt sich der Polizei und sagt, "er habe es satt"
Spanien: Nach Attentaten wird "Welle der Islamfeindlichkeit" registriert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?