04.04.01 17:31 Uhr
 0
 

Liz Claiborne erwartet hohen Gewinn je Aktie

Der CEO des US-amerikanischen Bekleidungskonzerns Liz Claiborne gab am Mittwoch bekannt, dass der von dem Unternehmen im Jahr 2001 erzielte Gewinn um 11 bis 13 Prozent über dem des Vorjahres liegen wird.

Im Rahmen einer Analystenpräsentation sagte der CEO über dies, dass der Textilproduzent an seinen Prognosen das Umsatzwachstum betreffend festhalten will. Für das laufende Geschäftsjahr wird ein Wachstum in Höhe von 5 Prozent veranschlagt, langfristig soll der Umsatz um weiter 10 Prozent gesteigert werden. Der Umsatz von Liz Claiborne lag im letzten Geschäftsjahr bei 3,104 Mrd. USD, was bereits einer Steigerung um 10,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entsprach. Der Gewinn je Aktie betrug 3,58 USD und lag damit um 14,7 Prozent höher als in 1999.

Die Liz Claiborne- Aktie konnte am Morgen 1,49 USD zulegen und wird derzeit für 45,24 USD gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Kartoffelchips werden knapp
Heimlich in Filialen getestet: McDonalds legt Fast-Food-Klassiker neu auf
Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben