04.04.01 16:00 Uhr
 4.049
 

Ist Internet-by-Call wirklich günstiger, als die jetzigen Flatrates?

Es ist auf alle Fälle günstiger, für die Internetnutzer, die weniger als 20 Stunden im Monat im Internet sind.

Ebenso ist es ja schon möglich für 1,7 Pfennig pro Minute online zu gehen.

An der ganze Sache gibt es ja nur einen Haken. Man muss einer der Internetnutzer sein, der mit 20 Stunden im Monat auskommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberexxflixx
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Flatrate
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?