04.04.01 15:48 Uhr
 65
 

Die Online-Werbung geht neue Wege

Am gestrigen Dienstag meldete die Firma Interadnet (USA), dass sie eine vollkommen neue Technologie entwickelt hat: Endlich gibt es auch Online-Werbungen ohne Cookies.

Somit reagiert man auf mehrere Sammelklagen von amerikanischen Internetnutzern. Diese beschwerten sich, da Internetfirmen mit Hilfe von Cookies ihre Zielgruppe genauer 'beobachten' können und so Daten sammeln können.

Ursprünglich wurde die neue Technologie für die amerikanische Regierung entwickelt - denn auf deren Websites sind per Gesetz Cookies verboten worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Werbung
Quelle: www.heise.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?