04.04.01 15:48 Uhr
 65
 

Die Online-Werbung geht neue Wege

Am gestrigen Dienstag meldete die Firma Interadnet (USA), dass sie eine vollkommen neue Technologie entwickelt hat: Endlich gibt es auch Online-Werbungen ohne Cookies.

Somit reagiert man auf mehrere Sammelklagen von amerikanischen Internetnutzern. Diese beschwerten sich, da Internetfirmen mit Hilfe von Cookies ihre Zielgruppe genauer 'beobachten' können und so Daten sammeln können.

Ursprünglich wurde die neue Technologie für die amerikanische Regierung entwickelt - denn auf deren Websites sind per Gesetz Cookies verboten worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Werbung
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?