04.04.01 13:05 Uhr
 9.392
 

Wirbel um "Wer wird Millionär"

Die Kandidatin Karin Hug die in der Sendung am Montag 125.000 Mark gewonnen hat, hat dies nach Ansicht von Professor Hermann Beyer-Thoma zu Unrecht erreicht.

Die Frau hatte sich auf die Frage nach dem letzten russichen Zaren für die Antwort 'NicolausII' entschieden. Dies ist nach Ansicht des Osteuropa-Experten klar falsch.

Die richtige Antwort wäre 'MichailII' gewesen. Trotz dieser falschen Antwort nahm die Kandidatin 125.000 DM mit nach Hause.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: triangel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Millionär, Wirbel, Wer wird Millionär?
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?