04.04.01 12:35 Uhr
 7
 

Trügerische Ruhe - Greifen die Rebellen bald wieder an?

Mazedonien war lange Zeit das Land des Friedens und der Ruhe. Die deutsche KFOR konnte hier ihre Einheiten lagern, bevor sie zum Einsatz in den Kosovo gingen.

Doch es war lange Zeit zu ruhig. Denn seit mehr als 21 Tagen liefern sich die Mazedonier Gefechte an der Grenze zum Kosovo mit den albanischen Rebellen.

Durch dieses große Aufgebot der beiden Armeen, kamen viele Menschen ums Leben. Wieviele dabei ihr Leben verloren haben ist unklar. Jetzt scheint auf jedenfall Ruhe zu sein, weil es die Mazedonier geschafft haben die Extremisten niederzuschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Olivier Panis
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rebell, Ruhe
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht-genehme Medien vom Fraktionskongress aus
CDU-Politiker Wolfgang Bosbach nennt Erika Steinbach "aufrechte Demokratin"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fans emoört: "3 Doors Down" spielen bei Donald Trumps Amtseinführung
Kirgisien: Flugzeugabsturz - mindestens 35 Tote
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?