04.04.01 12:32 Uhr
 24
 

RSL.com dementiert angebliche Pleite

Nachdem es in den letzten Wochen viele Berichte über ein Insolvenzverfahren von RSL.com gab, dementierte RSL.com alle Anschuldigungen und berichtete, dass sie alle Rechnungen an die Telekom bezahlt haben und auch sonst das Geschäft gut liefe.

Ein Bericht des 'Spiegels' erregte sehr großes Aufsehen, da der 'Spiegel' erwähnte, dass die Telekom auch RSL.com
wegen unbezahlter Rechnungen vom Netz nehmen wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Firstclass
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Pleite
Quelle: www.billigersurfen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?