04.04.01 11:42 Uhr
 513
 

Milosevic schmeckt es im Knast

Belgrad: Der jugoslawische Ex-Präsident, der eventuell damit rechnen muß, zum Tode verurteilt zu werden, äußerte sich positiv über das Essen im Gefängnis. Milosevic sitzt seit Sonntag im Gefängnis und 'hat seit dem nur gut gegessen'.

Besonders hatte es ihm das Schweineragout angetan, so der Direktor des Gefängnisses Dragisa Blanusa. Der Direktor sagte weiter, dass Milosevic wie jeder andere Gefangene auch sei.

Nur da man im Gefängnis keine Gürtel tragen dürfe, habe Milosevics Frau einen Trainingsanzug ins Gefängnis bringen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crusty4
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gefängnis
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik
Erdogan: Macht nur so weiter - "bald kein Europäer mehr auf den Straßen sicher"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?