04.04.01 11:16 Uhr
 22
 

Linde plant gewaltigen Stellenabbau

Der Anlagenbau und Kältetechnik Spezialist Linde AG plant einen Stellenabbau von insgesamt 1500 Mitarbeitern. In Deutschland sind davon 400 Menschen betroffen. Oberstes Ziel ist die Schuldentilgung des Unternehmens.

Dabei verzeichnete das Unternehmen in den ersten 2 Monaten dieses Jahres bereits ein Umsatzplus weltweit von 10,3 %. Dagegen stehen aber die Verbindlichkeiten von Linde. Diese werden mit 4,2 Milliarden Euro beziffert.

Die Kältetechnik ist im Unternehmen der kritische Punkt. In der Planung ist die Schließung zweier Kühlregal-Fabriken ebenfalls vorgesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AnneK'town
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle, Stellenabbau
Quelle: www2.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?