04.04.01 10:54 Uhr
 14
 

Brian Molko: Zu tief ins Glas geschaut

Was macht man nur als gefeierter Rockstar, wenn ein Live-Gig für eine Stunde unterbrochen werden muss? Natürlich nachschauen, ob der vielgepriesene italienische Wein den Ansprüchen des eigenen Gaumens genügt. Zumindest war das wohl im Falle des Weinliebhabers Brian Molko so, seines Zeichen Frontmann von Placebo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Glas
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?