04.04.01 10:49 Uhr
 22
 

Bestattungsunternehmen schüttet Überreste von nicht abgeholten Toten in den Fluss

In Glasgow entleert ein Bestattungsunternehmen im Frühjahr Urnen von Verstorbenen, die von den Angehörigen nicht abgeholt wurden.

Manche der Urnen liegen schon über 50 Jahre bei dem Bestattungsunternehmen, ohne dass sie beerdigt wurden.

Die Urnen sollen mit einer würdigen Zeremonie in einen Fluss entleert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fluss, Überreste, Bestattung
Quelle: www.morgennews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gina-Lisa Lohfink deutet an, ihr Freund Emir Kücükakgül habe sie geschlagen
Malia Obama absolviert Praktikum bei Hollywood-Produzent Harvey Weinstein
Italien: Flüchtlinge helfen bei Suche nach Überlebenden in Hotel nach Lawine


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?