04.04.01 10:49 Uhr
 22
 

Bestattungsunternehmen schüttet Überreste von nicht abgeholten Toten in den Fluss

In Glasgow entleert ein Bestattungsunternehmen im Frühjahr Urnen von Verstorbenen, die von den Angehörigen nicht abgeholt wurden.

Manche der Urnen liegen schon über 50 Jahre bei dem Bestattungsunternehmen, ohne dass sie beerdigt wurden.

Die Urnen sollen mit einer würdigen Zeremonie in einen Fluss entleert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fluss, Überreste, Bestattung
Quelle: www.morgennews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Islands Präsident für ein Verbot von Pizza Hawaii
Frankreich: Bistro erhält fälschlich einen Michelin-Stern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Internetübertragung aller Ausschusssitzungen des Landtags gefordert
Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?