04.04.01 10:49 Uhr
 22
 

Bestattungsunternehmen schüttet Überreste von nicht abgeholten Toten in den Fluss

In Glasgow entleert ein Bestattungsunternehmen im Frühjahr Urnen von Verstorbenen, die von den Angehörigen nicht abgeholt wurden.

Manche der Urnen liegen schon über 50 Jahre bei dem Bestattungsunternehmen, ohne dass sie beerdigt wurden.

Die Urnen sollen mit einer würdigen Zeremonie in einen Fluss entleert werden.


WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fluss, Überreste, Bestattung
Quelle: www.morgennews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?