04.04.01 10:13 Uhr
 4.380
 

USA machen ernst - Wenn China nicht bald nachgibt, folgen Konsequenzen

US-Präsident Bush hat heute erneut seiner Forderung, dass China unverzüglich das Spionageflugzeug und dessen Piloten unversehen ausliefern soll, Nachdruck verliehen.

Ein chinesischer Diplomat wurde ins Aussenministerium vorgeladen. Aber es geht noch weiter. Bush hat erste Konsequenzen angekündigt.

Sollte China nicht unverzüglich reagieren, wird der Besuch des Präsidenten in China abgesagt, und amerikanische Diplomaten aus China abgezogen.


WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, China, Konsequenz
Quelle: www.newswindow.ch


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?