04.04.01 09:40 Uhr
 9
 

Bombenanschlag in Tel Aviv fordert Verletzte

Acht Menschen wurden durch den Anschlag heute Nacht in der Stadt Hod Hascharon verletzt. Im israelischen Rundfunk werden dafür palästinensische Extremisten dafür verantwortlich gemacht.

Am Tag zuvor wurden durch Raketenbeschuß 70 Menschen verletzt. US-Vermittler haben erreicht, dass sich Sicherheitsexperten beider Seiten, Israel und Palästina, wieder zusammensetzen um Beratungen zu führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cutty
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verletzte, Bombe
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Außenministertreffen auf Malta: EU berät über Türkei
Eklat bei Besuch: Israel wirft Bundesaußenminister Gabriel Instinktlosigkeit vor
Jimmy Wales gründet Anti-Fake-News-Plattform für faktenbasierten Journalismus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Eishockey/ DEL: Die Adler Mannheim haben Chet Pickard verpflichtet
Berlin: Tierpark bekommt zwei neue Pandas aus China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?