04.04.01 08:44 Uhr
 217
 

Worldwatch legt "Bericht zur Lage der Welt 2001" vor

Nach dem Bericht des Washingtoner Worldwatch Institute beschleunigt der Klimawandel besonders Veränderungen für die Umwelt. Die Schadstoffe rotten viele Frosch- und Salamanderarten regelrecht aus, damit würden auch eventuelle Heilmittel verschwinden.

Bundenumweltminister Trittin sieht in diesem Bericht eine wichtige Maxime für die Politik. Michael Baumann von Germanwatch, dem deutschen Ableger des Institutes sehe den dringenden Handlungsbedarf vorallem in Europa.

Es muß nach seiner Meinung zu einer besseren Verständigung zwischen Industrie und Entwicklungsländern kommen, denn die Industrialisierung der 3. Welt müsse möglichst umweltverträglich sein um größeren Schaden zu vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Welt, 2001, World, Bericht
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?